Bühne frei im Fritz

Kunst und Kultur im Oberdeck

Hier finden kleine Acts und große Stars eine der schönsten Bühnen,
um Sie zu unterhalten.


06
Okt
Mittwoch
19:30 Uhr

Lesung Jakob Perschy

Der burgenländische Autor Jakob Michael Perschy, der als Leiter der Landesbibliothek sozusagen an den literarischen Quellen waltet und sich im Zuge seines Ethnologie- und Philologiestudiums auch eingehend mit Dialektforschung beschäftigt hat, legt ein Mundartglossar mit 100 ausgesuchten burgenländischen Mundartwörtern vor. Genau genommen ist von der deutschsprachig-burgenländischen Dialektgruppe die Rede, denn „Burgenländisch“ umfasst auch noch eine Reihe anderer Sprachen und Dialekte: das Burgenlandkroatische, das sich in drei Dialektgruppen gliedert, das Burgenland-Romani, das innerhalb der Roma-Sprachen eine eigene Position einnimmt, und das Ungarische, dessen autochthone Ausprägung
im Orvidék, also in und um Oberwart, mehr an die Székler-Dialekte als an das jenseits der Grenze gesprochene Ungarisch
erinnert. Vielfältig ist auch der deutschsprachig-burgenländische Dialekt, denn das Burgenland ist alles andere als ein einheitliches Dialektgebiet – und er wird vom Norden bis in den Süden des Landes von allen Volksgruppen verstanden und gesprochen, wenngleich er rund um den Neusiedler See etwas anders klingt als im südlichen Tauchental. Und dann wäre da noch die Frage der Verschriftlichung, denn nicht einmal die wissenschaftliche Lautschrift vermag jede Nuance mündlichen Sprechens genau abzubilden … Mit wissenschaftlicher Akribie und liebevollem Esprit beschreibt Jakob Michael Perschy ein kleines Stück aus dem prachtvollen Sprachschatz des Burgenlandes.

mehr lesen ...schließen

Verpassen Sie kein Highlight am Oberdeck!

Hier werden Events und Incentives zum unvergesslichen Erlebnis - alles, was Freunde begeistert und Kunden überzeugt.

01
Okt
Donnerstag
20:00 Uhr

Chill amal, Fessor! Kabarett Andreas Ferner

ACHTUNG DAS KABARETT WURDE ABGESAGT !!!

Bereits gekaufte Kassentickets können vor Ort im das Fritz zurückgegeben werden (gegen Vorlage der Karten)

Bereits gekaufte online Tickets werden automatisch vom Ticketanbieter Eventjet rücküberwiesen !!

Fern jeder „political correctness“ behandelt Österreichs lustigster Lehrer, Andreas Ferner, in seinem neuen Programm die großen Aufreger-Themen unserer Zeit, des Schulbetriebes und seines Lebens.
Scharf wie Chilli sind die Pointen, ibizamäßig entlarvend der allgemeine Bildungsbefund, herzzerreißend komisch die Stories aus Schule und Leben.
Zum Chillen bleibt ihm und seinem Publikum dabei aber wenig Zeit, wobei das Ferner spätestens nach dem nächsten Elternsprechtag guttun würde.
In der Oberstufe der österreichischen Kabarettisten angekommen, kämpft Ferner gegen die Unbildung von Kardashian-Po-Doubles, Spesenrittern und Insta-Influencern, die doch besser im Unterricht aufgepasst hätten.
Einfacher wird der Alltag für den „Fessor“ auf jeden Fall nicht: Beratungsresistente Helikoptereltern und Menschen mit Masturbations-Hintergrund haben auch WhatsApp entdeckt und keinen Respekt vor den Arbeitszeiten eines Lehrers.

Regie: Marion Dimali

Einlass 19:30 - Beginn 20:00

Ticket €25 freie Sitzplatzwahl

Tickets online oder bei uns im Restaurant.

 

 

mehr lesen ...schließen
Zum Ticketshop
29
Okt
Donnerstag
20:00 Uhr

Afrika Twinis - Dakar is ned ums Eck

ACHTUNG DAS KABARETT WURDE ABGESAGT !!!

Bereits gekaufte Kassentickets können vor Ort im das Fritz zurückgegeben werden (gegen Vorlage der Karten)

Bereits gekaufte online Tickets werden automatisch vom Ticketanbieter Eventjet rücküberwiesen !!

Im Morgengrauen fällt am 1.1.1986 in Paris der Startschuss zum härtesten Wüstenrennen der Welt, der Rallye Paris-Dakar. In einundzwanzig Tagen wird der Franzose Cyril Neveu mit seiner Honda NXR 750 nach 15.000 km als erster das Ziel am Lac Rose,  einem  Salzsee 30 km nördlich von Dakar erreicht haben.

Zur selben Stunde, am Neujahrstag 1986 fällt auch in Engelbrechts im tiefst verschneiten Waldviertel ein Schuss. Eine Fehlzündung. Ein zweiter Tritt, gefolgt von einem Knattern. Kurz darauf ein zweites Knattern. Zwei rauchende Zweitakter setzen sich in Bewegung Richtung Süden. Ihr Ziel: Dakar. In knapp drei Stunden werden Engelbert Fröschl und Alois Zankl auf ihren beiden Puch MCH 250 am Hornerwald 14.978 km nördlich von Dakar mit technischem Gebrechen die Reise nach Afrika beenden müssen und bei eisigem Wind und gefühlten minus 25 Grad Celsius zur Erkenntnis gelangen: „Dakar is ned ums Eck.“

Engl und Loisl haben ihre Lektion gelernt und diesmal – mehr als dreißig Jahre später – wird nichts dem Zufall überlassen. Gereift, geistig gewachsen, in voller Mannesblüte und technisch am Stand der Zeit, sind die AFRICA TWINIS  fest entschlossen mit ihren Hightech-Motorrädern die Wüste zu bezwingen und komme was wolle das Ziel zu erreichen: Den Lac Rose, 30 km nördlich von Dakar.

Es mag ja schon sein, dass die Welt in den letzten 30 Jahren zusammengewachsen ist: aber Dakar ist trotzdem noch immer nicht ums Eck.

Einlass 19:30 - Beginn 20:00

Ticket €28 freie Sitzplatzwahl

mehr lesen ...schließen
Zum Ticketshop
28
Nov
Samstag
20:00 Uhr

the monroes - Rock ’n’ Roll Musik zum Tanzen

ACHTUNG the monroes WURDE ABGESAGT !!!

Bereits gekaufte Kassentickets können vor Ort im das Fritz zurückgegeben werden (gegen Vorlage der Karten)

Bereits gekaufte online Tickets werden automatisch vom Ticketanbieter Eventjet rücküberwiesen !!

 

Rock’n’roll der 50er Jahre und beat der 60er Jahre“ – niemals ohne Krawatte! So lautet das Motto von the monroes. Den vier Männern aus Vorarlberg muss man nichts mehr vormachen. Sie wissen, wie man dem rock’n’roll wieder Leben einhaucht. Die Herren aus dem Ländle machen auch heuer wieder Station. Hanno Pinter, Alex Zoppel, Andres Mager und David Breznik werden sich auch dieses Mal ihre Seelen aus dem Leib zu spielen und mit dem Publikum eine einzigartige und unvergessliche Party feiern!

Eintritt: €28,- (exkl. online Ticketkosten) Stehplatz • Einlass: 20:00 Uhr • Beginn: 20:30 Uhr

mehr lesen ...schließen
Zum Ticketshop